Auktion (216) » Gemälde » Katalog-Nr.: 117

Kategorie : Gemälde
Technik : Aquarell
Material : Papier
Art: : Tiere
Land: : Deutschland
Alter: : 20. Jahrhundert

Limit
:
50,00 €

Hans Würffel (1884 - 1974) - Aquarell auf Papier, "Schäfer mit grasenden Schafen unter hohen Bäumen"

unten links signiert, guter Erhaltungszustand, hinter Glas gerahmt, Blattmaße: 35cm x 42cm, Gesamtmaße: 43cm x 60cm

Hans Würffel (1884 - 1974)

geboren am 7.9.1884 in Hamburg - gestorben am 10.4.1974 ebenda

Deutscher Tiermaler und Keramiker. Studierte von 1911-13 an der Staatlichen Kunstgewerbeschule Hamburg, auf Lichtwarks Anraten sodann an der Münchner Akademie bei Heinrich von Zügel. 1913 kehrte er nach Hamburg zurück. Er heiratete Hedwig Richter, drei Kindern. Zum Lebensunterhalt nebenbei als kaufmännischer Angestellter tätig. Er trat dem Hamburger Künstlerverein von 1832 bei, beteiligte sich an den Hamburger Künstlerfesten und arbeitete ab 1931 in einem Atelier am Graumannsweg mit eigener kleiner Manege. Es wurde 1943 ausgebombt. Später zog er nach Wandsbek, 1949 nach Sülldorf, 1973 nach Lütau. Er bevorzugte eine farbenfrohe impressionistische Malerei. Sein besonderes Interesse galt bewegten Motiven im Sonnenlicht, im Hafen und auf dem Land. Ausstellungen in Hamburg bei Commeter, der Kunsthandlung Louis Bock & Sohn und in der Hamburger Kunsthalle: Hamburger Künstlerverein von 1832. Literatur: Thieme Becker, Band XXXVI (Wilhelmy-Zyzywi), Seite 292.